Portal » Aktuelle Termine

Artikel

Nächste Sitzung des Zertifizierungsausschusses

Mittwoch 25.04.2018 10:00 Uhr
Sonstiges • Ort: Bielefeld

Der Zertifizierungsausschuss trifft sich am:

Systemisch-lösungsorientiertes Coaching - Qualifizierung zur/zum Coach nach den Standards der DGfC in Bochum

Dienstag 22.05.2018 09:00 Uhr
Weiterbildung (DGfC-zertifiziert) • Ort: Praxisgemeinschaft Bessemerstr. 30, 44793 Bochum

Coaching zu erlenen bedeutet eine umfassende Erweiterung des Repertoires bzw. Handwerkzeugs im professionellen Umgang und handlungsorientierten Arbeiten mit Menschen. Auf systemischer und lösungsorientierter Basis vermittelt der DGfC-zertifizierte Kurs der Praxisgemeinschaft Bessemerstr. 30 in Bochum eine reflektierte Grundhaltung als Coach und vielfältige Methoden als Handwerkszeug. Die Weiterbildung ist nach den aktuellen Standards der "Deutsche Gesellschaft für Coaching e. V." (DGfC) zertifiziert. Der Lehrgang umfasst neben den 11 Präsenzmodulen auch Einheiten für kollegiales und selbst erteiltes Coaching, die Erstellung eines eigenen Coaching-Konzeptes sowie ein Abschlusskolloquium.   mehr »

Treffen Regionalgruppe Rhein-Eifel

Dienstag 29.05.2018 18:00 - 21:00 Uhr
Regionalgruppentreffen • Ort: Bonn Südstadt

Vierteljährliches Treffen der Regionalgruppe. DIESES MAL KÖNNEN NEUE INTERESSENT*INNEN DAZU KOMMEN. Bitte meldet Euch vorab bei Norbert Weishaupt(Sprecher) info(at)transform-c-t.de

Kontrollcoaching Regionalgruppentreffen Thüringen

Freitag 08.06.2018 13:30 Uhr
Regionalgruppentreffen • Ort: Erfurt

4 mal im Jahr trifft sich die Regionalgruppe Thüringen im Zusammenhang mit gemeinsamen Kontrollcoaching. 

Die Termine sind:

23. Februar 2018, 08. Juni 2018, 21. September 2018 und 30. November 2018.


Es werden Themen und Entwicklungen der DGfC e.V. besprochen, ausgewertet und bearbeitet.

Der 23. Februar und der 08. Juni werden in diesem Jahr zur Vorbereitung der Fachtagung genutzt, die gemeinsam mit der Regionalgruppe Sachsen vorbereitet und in der Zeit vom 22. bis 24. Juni hier in Thüringen durchgeführt wird.


Wichtiger Bestandteil ist bei den Treffen Thüringerer Coaches die gemeinsam diese Plattform um Methoden vorzustellen, auszuprobieren, zu erweitern und deren Wirkungen auf hoher fachlicher Ebene zu reflektieren.

 

Weiter bietet es den Platz um in Fallbesprechungen andere Sichtweisen zuerhalten.


Da der Raum begrenzt ist erfragt ihr bitte über Iris Sydow (supervision-sydow@gmx.de) ob die Kapazität schon erreicht ist. 

Regionalgruppentreffen Münsterland

Donnerstag 14.06.2018 19:00 - 21:00 Uhr
Regionalgruppentreffen • Ort: asb Münster, An der Germania Brauerei 1 in 48159 Münster

Sommertreffen

Entwicklungspotential ANGST

22.06.2018 14:00 Uhr - 24.06.2018 13:00 Uhr
Tagung • Ort: Tagungshaus An der Talsperre 1 D-98693 Heyda

Angst ist ein nützliches und überlebensnotwendiges Konstrukt, denn es hält uns davon ab, uns in Gefahr zu bringen. Evolutionär gesehen haben hauptsächlich die vorsichtigen Menschen überlebt. Doch in einer vermeintlich sicheren Welt kippt der Vorteil der Natur nur all zu schnell ins Lähmende. In der Lebenswelt der modernen Gesellschaft stören die sichernden und schützenden menschlichen Seiten manchmal sogar das gesamte Leben. In der Fachtagung wollen wir das Konstrukt der Angst genauer unter die Lupe nehmen. Dahinter verbirgt sich eine spannende Ressource, deren Gewinn wir für den Alltag herausarbeiten. Danach geht es in einem weiteren Schritt um die praktische Umsetzung des Gelernten in die Coachingpraxis.   mehr »

Regionalgruppentreffen Stuttgart

Freitag 06.07.2018 15:00 - 19:00 Uhr
Regionalgruppentreffen • Ort: VHS Waiblingen, Raum 2.2

Sommertreffen der Regionalgruppe Stuttgart

Kontrollcoaching, Regionalgruppentreffen Thüringen

Freitag 21.09.2018 13:30 Uhr
Regionalgruppentreffen • Ort: Erfurt

4 mal im Jahr trifft sich die Regionalgruppe Thüringen im Zusammenhang mit gemeinsamen Kontrollcoaching. 

Die Termine sind:

23. Februar 2018, 08. Juni 2018, 21. September 2018 und 30. November 2018.


Es werden Themen und Entwicklungen der DGfC e.V. besprochen, ausgewertet und bearbeitet.

Der 23. Februar und der 08. Juni werden in diesem Jahr zur Vorbereitung der Fachtagung genutzt, die gemeinsam mit der Regionalgruppe Sachsen vorbereitet und in der Zeit vom 22. bis 24. Juni hier in Thüringen durchgeführt wird.


Wichtiger Bestandteil ist bei den Treffen Thüringerer Coaches die gemeinsam diese Plattform um Methoden vorzustellen, auszuprobieren, zu erweitern und deren Wirkungen auf hoher fachlicher Ebene zu reflektieren.

 

Weiter bietet es den Platz um in Fallbesprechungen andere Sichtweisen zuerhalten.


Da der Raum begrenzt ist erfragt ihr bitte über Iris Sydow (supervision-sydow@gmx.de) ob die Kapazität schon erreicht ist. 

Treffen Regionalgruppe Rhein-Eifel

Dienstag 27.11.2018 18:00 - 21:00 Uhr
Regionalgruppentreffen • Ort: noch offen

Fachlicher Austausch, kollegiale Beratung und gemeinsame Fortbildung sind wesentliche Inhalte unserer Treffen. Neue InteressentInnen sind nach Rücksprache willkommen! Kontakt: Norbert Weishaupt, Sprecher Regionalgruppe Rhein-Eifel info(at)transform-c-t.de

Qualifizierung zur/zum Coach nach den Standards der DGfC: Systemisch-lösungsorientiertes Coaching

Freitag 30.11.2018 09:00 Uhr
Weiterbildung (DGfC-zertifiziert) • Ort: VHS Münster, Aegidiimarkt 3, 48143 Münster, Raum 224

Auf systemischer und lösungsorientierter Basis vermittelt der DGfC-zertifizierte Kurs an der VHS Münster eine reflektierte Grundhaltung als Coach und vielfältige Methoden als Handwerkszeug. Die Weiterbildung wird bereits zum fünften Mal bei der VHS Münster angeboten und ist nach den aktuellen Standards der "Deutsche Gesellschaft für Coaching e. V." (DGfC) zertifiziert. Der Lehrgang umfasst neben den 11 Präsenzmodulen auch Einheiten für kollegiales und selbst erteiltes Coaching, die Erstellung eines eigenen Coaching-Konzeptes sowie ein Abschlusskolloquium.   mehr »

Kontrollcoaching, Regionalgruppentreffen Thüringen

Freitag 30.11.2018 13:30 Uhr
Regionalgruppentreffen

4 mal im Jahr trifft sich die Regionalgruppe Thüringen im Zusammenhang mit gemeinsamen Kontrollcoaching. 

Die Termine sind:

23. Februar 2018, 08. Juni 2018, 21. September 2018 und 30. November 2018.


Es werden Themen und Entwicklungen der DGfC e.V. besprochen, ausgewertet und bearbeitet.

Der 23. Februar und der 08. Juni werden in diesem Jahr zur Vorbereitung der Fachtagung genutzt, die gemeinsam mit der Regionalgruppe Sachsen vorbereitet und in der Zeit vom 22. bis 24. Juni hier in Thüringen durchgeführt wird.


Wichtiger Bestandteil ist bei den Treffen Thüringerer Coaches die gemeinsam diese Plattform um Methoden vorzustellen, auszuprobieren, zu erweitern und deren Wirkungen auf hoher fachlicher Ebene zu reflektieren.

 

Weiter bietet es den Platz um in Fallbesprechungen andere Sichtweisen zuerhalten.


Da der Raum begrenzt ist erfragt ihr bitte über Iris Sydow (supervision-sydow@gmx.de) ob die Kapazität schon erreicht ist. 

Beratung vertiefen und erweitern mit Konzepten der Transaktionsanalyse

01.02.2019 10:00 Uhr - 02.02.2019 16:00 Uhr
Weiterbildung • Ort: Detmold, Gewerbe- und Innovationszentrum GILDE

Zweitägige Fortbildung für Menschen, die in den Bereichen Supervision, Coaching, Aus- und Fortbildung sowie Beratung tätig sind.

Im Mittelpunkt dieser zweitägigen Fortbildung werden die transaktionsanalytischen Konzepte Skript und Antreiber-Verhalten sowie Gefühle/Ersatzgefühle stehen. Unter Skript wird in der Transaktionsanalyse (TA) eine Art persönliches Lebens-Drehbuch verstanden, für das sich Menschen in ihrer frühen Kindheit unbewusst entscheiden. Die Muster des Skripts einschließlich der ihm immanenten Botschaften, Gefühle und Ersatzgefühle und des Antreiber-Verhaltens bleiben häufig ein Leben lang bestehen. Sie werden oft auch im Erwachsenenalter bei Stress aktiviert und können Veränderungsprozesse stark behindern.

In Supervision, Coaching und Fortbildung kann mit diesen Konzepten Bewusstheit für das eigene Gewordensein entstehen. So kann es gelingen, die damaligen und heute noch wirksamen dysfunktionalen Muster nach und nach durch neue erwachsene und funktionale Haltungen und Handlungen zu verändern. Bisher nicht erlaubte Fühl-, Denk- und Handlungsmuster können Raum bekommen und die Authentizität und Wirksamkeit des Handelns erweitern. Die Arbeit mit diesen Konzepten kann dadurch die Veränderungsbereitschaft und -fähigkeit von Menschen in Gruppen, Teams und Organisationen nachhaltig unterstützen.

Die Fortbildung richtet sich vor diesem Hintergrund an Menschen, die in den Bereichen Supervision, Coaching, Aus- und Fortbildung sowie Beratung tätig sind und sich mit diesen bedeutenden transaktionsanalytischen Konzepten vertiefend und mit Blick auf die Anwendung in der eigenen Praxis beschäftigen möchten.

Sie richten sich als sog. Coaching-Update ebenso an AbsolventInnen der Weiterbildung zum Coach nach den Standards der DGfC.

Nähere Informationen - auch zur Anmeldung - finden sich in dem Flyer zur Fortbildung.

Coaching mit System und Gestalt

15.03.2019 10:00 Uhr - 27.09.2020 18:00 Uhr
Weiterbildung (DGfC-zertifiziert) • Ort: VHS Detmold-Lemgo

Zehnte Weiterbildung zum Coach nach den Standards der DGfC ab März 2019 in Trägerschaft der VHS Detmold-Lemgo (AöR)
Im März 2019 beginnt in Trägerschaft der VHS Detmold-Lemgo (AöR) die inzwischen zehnte Weiterbildung zum Coach nach den Standards der DGfC. Die Weiterbildung richtet sich an Menschen unterschiedlicher Berufsfelder, die ihre Beratungskompetenzen in fachlicher, methodischer und persönlicher Hinsicht erweitern möchten, unabhängig von formalen Bildungsabschlüssen.
Die Weiterbildung wird von Andreas Baumgärtner, Mastercoach (DGfC), geleitet und hat einen konzeptionellen Schwerpunkt in der Gestaltarbeit, d.h. in kreativen, analogen und integrativen Ansätzen im Coaching sowie in systemischen Perspektiven. Zugleich werden praxisnah Einblicke in weitere Beratungsformate, wie z.B. das Psychodrama und die Transaktionsanalyse ermöglicht.   mehr »