Portal » Weiterbildung » Weiterbildung und Qualifikation

Artikel

Weiterbildung und Qualifikation

Die Standards der DGfC

Die Deutsche Gesellschaft für Coaching e.V. sieht sich der Qualität in der Weiterbildung verpflichtet. Deshalb werden Weiterbildungskurse auf Antrag zertifiziert. Die DGfC hat ein zweistufiges Qualifizierungssystem für die Weiterbildung im Bereich Coaching entwickelt. Die Angebote zur Weiterbildung sind

Coach nach den Standards der DGfC
und
Mastercoach nach den Standards der DGfC.

Voraussetzung für den Mastercoach sind die Grundqualifizierung Coach und eine definierte Praxiserfahrung.

Die Zertifizierung von Weiterbildungskursen wird entsprechend der Zertifizierungsordnung durch den Zertifizierungsausschuss vorgenommen. Dieser ist mit drei Mitgliedern besetzt und entscheidet mit einfacher Mehrheit.

25 Kurse sind durch den Zertifizierungsausschuss im Jahr 2016 zertifiziert worden. Alle Kurse basieren auf den Standards der DGfC. Mitglieder der DGfC sind berechtigt, den Titel "Coach (DGfC)" bzw. "Mastercoach (DGfC)" zu führen.

Die Kursleiter sind im Netzwerk der Kursleiter verbunden und arbeiten eng mit dem Vorstand der DGfC zusammen, um Standards und Konzepte weiter zu entwickeln und zu entfalten.