Gemeinsam die DGfC entwickeln

Arbeitsgruppen

Arbeitsgruppen werden durch Mitgliederversammlung oder Vorstand projektorientiert gegründet, um die „Satzungszwecke in geeigneter Form zu entwickeln“. Arbeitsgruppen stehen den Mitgliedern zur Mitarbeit offen und arbeiten eng mit den Gremien und dem Vorstand der DGfC zusammen.

Projekte

Projekte werden durch Mitgliederversammlung oder Vorstand eingesetzt. Über die Prozessverläufe werden die Mitglieder regelmäßig informiert und in Entscheidungen eingebunden.

Projekt "Kommunikationskonzept und Homepage"

Das Projekt wurde auf der Basis der Vorarbeiten einer Arbeitsgruppe auf der Mitgliederversammlung 2017 eingesetzt: „Die Mitgliederversammlung beauftragt den Vorstand zur Anschaffung und zum Betrieb von Software für die zentrale und überregional zugängliche Verbandsverwaltung sowie für die Kommunikation mit Mitgliedern und Öffentlichkeit auf der Basis der Software CAS netWorks; der Auftrag umfasst die Einrichtung einer interaktiven Homepage.“

 

Tobias Schumann hat im Rahmen der AMV in Herford über den aktuellen Stand des Kommunikationskonzepts und der neuen Homepage berichtet: Nach dem Ausscheiden von Peter Recht hat Tobias Schumann im Sommer 2018 die Leitung für das CAS-Projekt übernommen. In enger Zusammenarbeit mit Hanja Rose und CAS wird das System derzeit schrittweise in Betrieb genommen.

 

Als zweites Teilprojekt wird das Mitgliederportal (also die Schnittstelle zum Mitgliederbereich im CAS-System) aktiviert. Ziel ist hierbei zunächst, die Funktionen des bisherigen Intranets abzubilden.

 

Peter-Paul König hat die redaktionelle Überarbeitung aller bisherigen Inhalte und die inhaltliche Ergänzung der Vereinshomepage übernommen. Um Unterstützung aus dem Kreis der Mitglieder wird gebeten. Die Inhalte werden in das fertige Gerüst der neuen Website eingebaut. Soweit erforderlich werden Layoutarbeiten dafür extern beauftragt.

 

Ziel der derzeitigen Arbeiten ist die Inbetriebnahme von CAS und der neuen Verbandshomepage bis zur MV im März 2019.

 

Ansprechpartner aus dem Vorstand für CAS ist Tobias Schumann, t.schumann@coaching-dgfc.de, für die Homepage Peter-Paul König, p.-p.koenig@coaching-dgfc.de.

Projekt Weiterbildung und Lehrcoaching

Seit Oktober 2018 ist die neue Zertifizierungsordnung verbindlich in Kraft – alle jetzt beginnenden Weiterbildungen sind nach den neuen Standards zertifiziert. Bei den Zertifizierungsverfahren hat es zum Teil gewisse Anlaufschwierigkeiten gegeben. Das hat den Mitgliedern aus Vorstand und Zertifizierungsausschuss gezeigt, wie wichtig es ist, den Kontakt zu den WeiterbildnerInnen wieder zu intensivieren.

Bis vor einigen Jahren gab es im Vorfeld der Mitgliederversammlungen jeweils ein Treffen der WeiterbildnerInnen. Seit der Einführung des Forum Coaching ist dieses nicht mehr explizit ausgewiesen – bei dessen Konzipierung war aber vorgesehen, dass die Themen der WeiterbildnerInnen im Rahmen des Forum Platz finden und das Netzwerk so aktiv bleibt. Die Erfahrung hat gezeigt, dass wir mit diesem Format bislang nur einen recht geringen Teil derer erreichen, die Weiterbildungen leiten. Also gilt es neu zu überlegen, wie das Netzwerk der WeiterbildnerInnen aktiviert werden kann.

Auch über gemeinsame Formate mit dem Netzwerk der Lehrcoaches gilt es nachzudenken – gerade das Verhältnis von WeiterbildnerInnen und Lehrcoaches hat sich mit den neuen Standards z.B. durch die Einführung der Dreieckskontrakte nicht unwesentlich modifiziert. Im Rahmen des Forums Coaching am 23. November 2019 sollen gezielt Räume für Gespräche zwischen WeiterbildnerInnen und Lehrcoaches geöffnet werden.

AnsprechpartnerInnen sind für das Netzwerk der WeiterbildnerInnen Kathrin Boßmann, k.bossmann@coaching-dgfc.de, und Anette Kaiser, a.kaiser@coaching-dgfc.de, für das Netzwerk der Lehrcoaches Dietmar Sahrhage, post@disaco.de.

Projekt "Aufbauqualifizierung SupervisorIn DGfC"

Peter Schröder und Carola Wedekind-Pohl haben im Rahmen des Forum Coaching und der Außerordentlichen Mitgliederversammlung das Konzept einer Aufbauqualifizierung zum Supervisor bzw. zur Supervisorin DGfC vorgelegt. Die AMV hat empfohlen, den Vorschlag umfassend zu prüfen, auf einer breiten Mitgliederbasis zu diskutieren und der Mitglieder­versamm­lung im März 2019 zum Beschluss vorzulegen.

Ansprechpartner sind Peter Schröder, post@resonanzräume.de, Carola Wedekind-Pohl, info@carola-wedekind.de , und aus dem Vorstand Peter-Paul König, p.-p.koenig@coaching-dgfc.de.

Ausschüsse

Mit dem Aufnahmeausschuss und dem Zertifizierungsausschuss setzt die DGfC-Satzung zwei Organe ein, die der Qualitätssicherung dienen.

Aufnahmeausschuss

Die Mitgliederversammlung 2016 hat einen Aufnahmeausschuss eingesetzt, der Aufnahmeanträge extern qualifizierter Coaches prüft und über ihre Mitgliedschaft entscheidet. Nach einer formalen Sichtung der eingereichten Unterlagen erfolgt die Entscheidung auf der Grundlage eines Aufnahmegesprächs, das vor allem das vorgelegte Coachingkonzept zum Gegenstand hat.

Die Mitglieder des Aufnahmeausschusses werden durch die Mitgliederversammlung und im Nachrückfall durch den Vorstand bestellt.

Die nächsten Termine des Aufnahmeausschusses finden sich in der Terminübersicht.

Link zur Terminübersicht

Mitglieder des Aufnahmeausschusses sind Wolfgang Bendlage, rewobe@gmx.de, Birgit Jürgens, heine-juergens@ewetel.net, und Ludger Rickert, ludgerrickert@t-online.de. Ansprechpartner aus dem Vorstand ist Peter-Paul König, p.-p.koenig@coaching-dgfc.de.

Mitglied der DGfC werden…

Zertifizierungsausschuss

Der Zertifizierungsausschuss entscheidet über die Zertifizierung von Weiterbildungskonzepten und Weiterbildungen zum Coach DGfC und Mastercoach/Seniorcoach DGfC sowie über Anträge zur Anerkennung als Seniorcoach. Bei der Anerkennung als Seniorcoach erfolgt die Entscheidung nach einer formalen Sichtung der eingereichten Unterlagen auf der Grundlage eines Gesprächs, das vor allem das vorgelegte Coachingkonzept zum Gegenstand hat.

Jeweils ein Mitglied des Zertifizierungsausschusses wird durch das Netzwerk der WeiterbildnerInnen, durch den Vorstand und durch die Mitgliederversammlung entsandt.

Die Mitglieder des Zertifizierungsausschusses werden durch die Mitgliederversammlung und im Nachrückfall durch den Vorstand bestellt.

Die nächsten Termine des Zertifizierungsausschusses finden sich in der Terminübersicht.

Link zur Terminübersicht

Mitglieder des Zertifizierungsausschusses sind Wolfgang Bendlage, rewobe@gmx.de, Christian Graf, christian.graf@kircheundgesellschaft.de , und Carola Wedekind-Pohl, info@wedekind-pohl.de. Ansprechpartner aus dem Vorstand ist Peter-Paul König, p.-p.koenig@coaching-dgfc.de.