Portal » Aktuelles

Artikel

Dritte Mastercoachweiterbildung in Trägerschaft der VHS Detmold-Lemgo erfolgreich abgeschlossen

Feierlicher Abschluss der dritten Weiterbildung zum Mastercoach nach den Standards der DGfC in Trägerschaft der VHS Detmold-Lemgo

Am 8. Juli 2018 endete in Detmold die bereits dritte Weiterbildung zum Mastercoach nach den Standards der DGfC in Trägerschaft der VHS Detmold-Lemgo.
Bei strahlendem Sonnenschein und nach einem intensiven Abschlusswochenende mit vielfältigen, kreativen und inspirierenden Abschlusspräsentationen zu den ausbildungsbegleitend erarbeiteten Meisterstücken stellte die Verleihung der Zertifikate im Rahmen einer kleinen Feierstunde schließlich den offiziellen Höhepunkt dar. Für den Vorstand der DGfC nahm Anja Klostermann an der Abschlussfeier teil - ebenso (beinahe) alle Lehrcoaches, deren wichtiger Beitrag zum Gelingen der Weiterbildung, d.h. für den individuellen Lernprozess, wiederholt hervorgehoben wurde. mehr »

Die nächste Sitzung des Zertifizierungsausschusses

Der Zertifizierungsausschuss hat seine nächste Sitzung am
10. Oktober 18
in Bielefeld.

Abschluss in Düsseldorf

Im Mai 2018 schlossen die 12 Teilnehmenden des Zertifikatskurses „Systemischer Coach (DGfC)“ ihre 1,5-jährige Weiterbildung ab, die die Referentinnen Dana Haralambie und Kathrin Boßmann in Zusammenarbeit mit der ASG (Arbeitsgemeinschaft Sozialpädagogik und Gesellschaftsbildung e.V.) in Düsseldorf durchgeführt haben. Als Vertreterin der ASG war am Abschlusstag die Leiterin der Familienbildungsstätte Petra Budde anwesend.
Willkommen, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Fachtagung "Coaching und Arbeit 4.0"

Interessante Aspekte für Berater

Mit einem beeindruckenden Einstiegsvortrag in die Welt von NewWork oder auch Arbeit 4.0 gelang es Christian und Martina Methe, ein mehrdimensionales Bild der enormen technischen Entwicklungskraft und den Herausforderungen für die in diesem Prozess als Gestalter und Betroffene gleichsam agierenden Menschen zu entwerfen. Die Frage nach dem "Disruptor des Coachings" stand im Raum und öffnete Türen für einen interaktiven und agilen Fachtagungsprozess. In sechs parallelen Workshops gelang das Gespräch über Agile Prozesse ebenso wie die Notwendigkeiten von Paradigmenwechseln in der Führungs-, Lern- und Unternehmenskultur. Der Markt der Möglichkeiten eröffnete Räume für Netzwerken und Fachaustausch. ... mehr »

Regionalgruppe Ruhrgebiet trifft sich

das nächste Mal am Dienstag, 24.04.2018, um 18.30 Uhr, im Kath. Centrum, Propsteihof 10 in den Räumen der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung. Einerseits steht ein Rückblick auf die Mitgliederversammlung und die Fachtagung an, andererseits wollen wir Themen und Methoden in den Austausch bringen.
Beim letzten Treffen im Januar haben Barbara Streit und Anja Stasik von ihnen entwickelte Fotokarten und weitere Arbeitsmaterialien vorgestellt. Diese konnten wir auch konkret auszuprobieren und uns über konkrete Einsatzmöglichkeiten austauschen. Nicht zu unterschätzen war der Spaßfaktor, denn alle Materialien luden zum kreativen Umgang ein.

16 AbsolventInnen in Gießen

Abschuss der Weiterbildung zum Systemischen Coaching - Qualifizierung zum Coach nach den Standards der DGfC

Vom 22. Februar bis 24. Februar 2018 absolvierten 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgreich das Kolloquium zum Abschluss der 18-monatigen Weiterbildung „Systemisches Coaching - Qualifizierung zum Coach“ am Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH.
Die Weiterbildung ist nach den Standards der DGfC zertifiziert. Der verantwortliche Lehrcoach Markus Lotz sowie die Absolventinnen und Absolventen waren mit der Weiterbildung sehr zufrieden. mehr »

Anregender Workshop "Onlinecoaching" bei Regionalgruppe Rhein-Eifel am 8.12.2017

Virginie Puschmann regte zur Nutzung der vielfältigen Plattformen beim Onlinecoaching an!

Bei dem gut besuchten Workshop der Regionalgruppe "Rhein-Eifel" stellte Virginie Puschmann anschaulich die unterschiedlichen Formate dar, die beim Onlinecoaching eingesetzt werden können.
Dabei berichtete sie von aktuellen Forschungsergebnissen zum Thema und stellte den Teilnehmenden Formate, wie Virtual Reality, Aufstellungsarbeit, und multimediale Plattformen vor. In angeregter Runde wurde spontan die Anwendbarkeit auf die engene Coachingarbeit diskutiert und Fragen kompetent von der erfahrenen Referentin und Kollegin geklärt. So verließen die Teilnehmenden anschließend die Veranstaltung erfreut und mit neuen Ideen für die eigene Coachingpraxis. Auch der angenehme Rahmen in Mechernich trug zum Gelingen der Veranstaltung bei!

Der Workshop wird wegen der großen Nachfrage wiederholt. Bei Interesse bitte melden.

Für die Regionalgruppe Rhein-Eifel
Norbert Weishaupt

Erfolgreicher Kursabschluss in Dortmund

Neue Coaches im Ruhrgebiet

Am 19. November 2017 fand nach gut 20 Monaten die dritte berufsbegleitende Weiterbildung zum Coach nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Coaching e.V. (DGfC) in Trägerschaft der Volkshochschule Dortmund ihren erfolgreichen Abschluss. Der Kurs „Lösung & Ressource Coaching für beraterische und soziale Arbeitsfelder“ wurde geleitet von Gerhard Schrader (Mastercoach DGfC, Lehrcoach ISP) und Nina Wagener (Mastercoach DGfC). mehr »