Jahrestagung zum Thema „Coaching wirkt?!“ wird verschoben!

 

  • Forum Coaching und Mitgliederversammlung online (11. März 2022)
  • Verschiebung der Jahrestagung „Coaching wirkt?!“ (ursprünglich geplant für 12./13. März 2022)
  • Netzwerktreffen der Weiterbildner:innen und Lehrcoaches und Treffen der AGs zu „Online-Coaching“, „Qualität“ und „Coachingverständnis“ in Präsenz (12./13. März 2022)

 

Nach langer Diskussion hat sich der Vorstand der DGfC in Abstimmung mit den Mitgliedern der Vorbereitungsgruppe entschlossen, die Jahrestagung zum Thema „Coaching wirkt?!“ zu verschieben. Wir sind zu der Einschätzung gekommen, dass sich unsere Planungen unter den erwartbaren Bedingungen nicht umsetzen lassen. Eine Ausrichtung unter 2G+-Regelung mit Teilnahmebeschränkungen sowie Masken- und Abstandsgeboten lassen die geplanten agilen Formate nicht zu. Auch eine angemessene Feier unseres 20-jährigen Jubiläums ist gegenwärtig nicht zu realisieren. Und anders als im vergangenen Jahr erscheint uns diesmal eine Online-Austragung der Jahrestagung nicht sinnvoll.

 

Diese Entscheidung haben wir schweren Herzens getroffen angesichts des spannenden Themas, der vielversprechenden Referent:innen, vor allem auch angesichts der großen Vorfreude vieler Mitglieder auf die Begegnung in Präsenz und die Feier unseres 20-jährigen Bestehens! Über die positive Resonanz auf die Einladung nach Drübeck haben wir uns sehr gefreut!

 

Im Rahmen der Mitgliederversammlung können wir diskutieren, ob wir die Jahrestagung zum Thema „Coaching wirkt?!“ auf das kommende Jahr verschieben.  Unser Jubiläum werden wir im kommenden Jahr in Siegburg auf jeden Fall gebührend feiern!

 

Bereits überwiesene Teilnahmebeiträge werden selbstverständlich zurückerstattet. Für die Angemeldeten entstehen dem Tagungshaus gegenüber keine Kosten für die Übernachtung.

 

Das Forum Coaching und die Mitgliederversammlung werden online stattfinden. Dazu ergeht in der zweiten Februarwoche eine Einladung mit modifiziertem Zeitplan. Für die Anmeldung zu diesen Veranstaltungen werden wir in den nächsten Tagen ein Portal freischalten.

 

Im Coaching würde man an so einer Stelle vielleicht fragen: „Wenn Sie die Jahrestagung ausfallen lassen müssen, was werden Sie stattdessen machen?“ Das haben wir uns auch gefragt und sind auf folgende Idee gekommen: In kleinerem Kreis (15 bis 25 Personen) ist eine Präsenzveranstaltung am 12. und 13. März unter 2G+-Regelungen nämlich möglich, und so erwägen wir, einen Teil der gebuchten Kapazitäten in Drübeck für Austausch, Vernetzung und konzeptionelle Arbeit zu nutzen, und zwar im Rahmen der

 

  • AG Online-Coaching, AG Coachingbegriff, AG Qualität
  • Netzwerke der Lehrcoaches und Weiterbildner:innen

 

Bei der Durchsicht der Anmeldeliste für Drübeck haben wir festgestellt, dass es aus den entsprechenden Gruppen zahlreiche Anmeldungen gibt. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich aus diesem Kreis Interessierte finden, die an ihren Reiseplänen festhalten und mit uns den Samstag und Sonntag nach der MV nutzen, um in gelassener Atmosphäre die gemeinsamen Projekte weiterzuentwickeln. Eine Anreise könnte bereits am Freitag erfolgen, wenn wir Forum Coaching und die MV hybrid gestalten.

 

Einen Teilnahmebeitrag wird es in diesem Rahmen nicht geben, es fallen nur die Übernachtungskosten in Höhe von 54,00 Euro pro Übernachtung bei Unterbringung im Einzelzimmer an.

 

Eine Anmeldung wird erbeten.

 

In der Hoffnung auf Verständnis für die Planungsänderungen und mit allen guten Wünschen

 

Anette Kaiser, Anja Klostermann, Peter-Paul König, Ludger Rickert, Tobias Schumann (DGfC-Vorstand)

Alexander Popp, Hania Rose (DGfC-Geschäftsstelle)

Forum Coaching und Mitgliederversammlung
Ablauf 11.-13. März 2022
Anmeldung