Gruppentreffen am 22. März 2019,
Bei unserem Treffen hat uns freundlicherweise Sabine Rupp die „Kopfstand Methode“ (oder „Kopfstandtechnik“) vorgestellt und in einer Übung moderiert. Vielen Dank dafür!

Bei dieser Kreativitätstechnik zur Problemlösung oder Ideenfindung wird das Ziel provokant „Auf den Kopf gestellt“ und in der Gruppe nach Lösungen für die umgekehrte und somit dem Ziel entgegengesetzte Frage gesucht. Dann wird zu jeder gefundenen potentiellen Lösung für das entgegengesetzte Ziel jeweils die genau entgegengesetzte Lösung formuliert (auf den Kopf gestellt). Zum Abschluss kann die Gruppe die Lösungen bewerten und zusammentragen.

Die Methode fand durchweg positive Rückmeldungen aus der Gruppe.

Der nächste Termin für das Gruppentreffen ist am 12.07.2019, wieder in der VHS Unteres Remstal, Waiblingen. Geplant ist eine Vorstellung der Methode „Wertschätzende Erkundung“.