Angesichts der aktuellen Pandemie-Beschränkungen bieten DGfC-Coaches neben analogen auch digitale Beratungsformate an. Beiden Formaten liegen Qualitätskriterien zugrunde, die Sie bei Ihrer/m jeweiligen Coach erfragen können. Informieren Sie sich auch auf unserer Website: Corona und Coaching – Deutsche Gesellschaft für Coaching | DGfC (coaching-dgfc.de)

Hier finden Sie Coaches in Ihrer Umgebung:

im Radius von 50 Kilometern
Branchen, Beratungsanliegen, Anwendungsformen
Branchen:
  • Außerschulische Bildung
  • Erwachsenenbildung
  • Schule
  • Wissenschaft und Hochschulbildung
Beratungsanliegen:
  • Berufsrolle
  • Change Management
  • Führung und Management
  • Karriereentwicklung
  • Konfliktmanagement und Krisenintervention
  • Organisationsentwicklung
  • Selbstmanagement
  • Stressmanagement
  • Teamentwicklung
Anwendungsform:
  • Coaching
  • Moderation
  • Organisationsberatung
  • Training
Regionalgruppe: Münsterland
Coaching und Beratung für Lehrer/innen, (erweiterte) Schulleitungen, Lehramtsstudierende, Referendar/innen und Seiteneinsteiger/innen
Kontakt-Information
Adresse:
Melchersstraße 70, 48149 Münster
Telefon: +49 251 3795855
Telefon: +49 176 22940195
Homepage:
Beschreibung:

Ich verfüge über 25 Jahre Diensterfahrung rund um Unterricht, erweiterte Schulleitung, Schulentwicklung sowie als ausgebildeter Moderator der Bezirksregierung Münster für Fortbildungen des mittleren Schulmanagements Schulmanagements (alle Schulformen) und biete Coaching und Beratung (auch online) für Lehrer/innen, Schulleitungsmitglieder, Referendar/innen und Seiteneinsteiger/innen.

Klassische Themen sind hier: Auseinandersetzung mit den Anforderungen und Rollenerwartungen im Rahmen der Lehrer/innen- oder Leitungsrolle in der Organisation Schule, Bearbeitung von Teamkonflikten sowie von inneren Konflikten, z.B. bei Unausgewogenheit zwischen Beruf und Privatleben oder bei aufstiegsorientierten Entscheidungssituationen. Ferner ist bei den Coachees die Fokussierung auf Stärken und Verhaltensmuster bei der schulischen Arbeit mit Kolleg/innen, Eltern und Schüler/innen zentral.