Angesichts der aktuellen Pandemie-Beschränkungen bieten DGfC-Coaches neben analogen auch digitale Beratungsformate an. Beiden Formaten liegen Qualitätskriterien zugrunde, die Sie bei Ihrer/m jeweiligen Coach erfragen können. Informieren Sie sich auch auf unserer Website: Corona und Coaching – Deutsche Gesellschaft für Coaching | DGfC (coaching-dgfc.de)

Hier finden Sie Coaches in Ihrer Umgebung:

im Radius von 50 Kilometern
dgfc_favicon
Branchen, Beratungsanliegen, Anwendungsformen
Branchen:
  • Interkulturelle Arbeit
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Schule
Beratungsanliegen:
  • Berufsrolle
  • Fallbesprechung
  • Konfliktmanagement und Krisenintervention
  • Mobbing
  • Organisationsentwicklung
  • Projektmanagement
  • Psychosoziale Beratung
Anwendungsform:
  • Coaching
  • Mediation
  • Organisationsberatung
Coaching, Mediation, Beratung (systemisch und interkulturell)
Beschreibung:

Jahrgang 1967
verheiratet, zwei Kinder

Diplom Sozialpädagoge (HSD)
Coach (DGFC)
Schulmediator (LIKOM)
Seilgartentrainer (ERCA)

Mein Coachingangebot richtet sich an Eltern von Jugendlichen und an Jugendliche mit psychosozialen Themen, sowie an Beschäftigte in sozialen Berufen.

Mediation biete ich in Konfliktfällen im privaten und beruflichen Kontext an. Auch hier gilt das Angebot für Jugendliche und Erwachsene.

Mein Beratungsschwerpunkt liegt im Bereich der Schulentwicklung.

Ich arbeite als Sozialpädagogische Fachkraft in der Schuleingangsphase.

Zuvor war ich 20 Jahre an einem Berufskolleg als Schulsozialarbeiter tätig.
Meine Arbeitsschwerpunkte lagen dort in den Bereichen:
- Begleitung, Beratung und Coaching von Schülerinnen und Schülern
- Schulentwicklung
- Krisenintervention
- Mediation
- Netzwerkarbeit
- Case Management